Dienstag, 28. April 2015

Oldtimerblase

Ein Gutachter hatte vor ein paar Wochen das Vergnügen, den ganzen Tag bei Bombenwetter olle Autos zu bewerten (die wir vorher noch "Bling" gemacht haben). Wir haben dem Treiben mit Kaffee trinken, Grillgut essen und rumlümmeln beigewohnt.
















Wer gut schmiert...

...der gut fährt. Heißt es zumindestens. Um nicht das Gegenteil zu erfahren, wird fleißig gewartet.
Neuer Ölfilter, frisches Öl und wieder ein wechsel des Differentialöles. Das war seit dem letzten Mal schon wieder böse schwarz geworden. Bis zum nächsten mal lasse ich mir nicht soviel Zeit. Jetzt noch ein bissel fahren und wieder wechseln. Dann sollte es gut sein.

Dieses Öl ist exakt jenes, welches laut Werkstatthandbuch in das Diff soll. SAE 80W GL5







Als dies vollbracht war, bin ich mit dem Boot zur Halle gefahren um am 170er zu schrauben. Ist wie Urlaub da oben. Geil






Season Opener Mopar Shop 2015

Mittlerweile eigentlich zu einem kleinen Pflichttermin geworden. Diesmal hat massiver Regen im Umland wohl dafür gesorgt, daß es nicht so gut besucht war. Macht aber nix. Freunde getroffen, Lustig geseid.

Warten am vereinbarten Treffpunkt

Das einzige alte Auto an diesem Tag welches wir ausserhalb des Treffens gesehen haben.


















Das sollte man in Massen aus Flugzeugen werfen damit auch ja jeder eines bekommt...




















Ein typischer Opel


Uiuiuiui







 Und hier mein absoluter Favorit an diesem Tag. Endgeil. Perfekt für jeden Tag und jede Gegend:












Geschraubt wurde irgendwie viel...














Auch in unserem Trupp wurde mit der Allzweckwaffe (Umsteckschraubendreher) einem Vergaser zu Leibe gerückt.